Auf der Wiener Herbstmesse im September 1958 wurde die vom Simmering Graz Pauker Werk Wien entwickelte dieselhydraulische Lokomotive mit der Bezeichnung LDU 600/s erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h und guten 600 PS war sie damals die stärkste und schnellste Schmalspur-Diesellok der Welt. Heute, kurze 60 Jahre später, ist sie nach wie vor eine begehrte und verlässliche Maschine und dank zahlreicher neuer Farbgebungen (PLB der Salzburg AG), aber auch historisch korrekter Aufarbeitungen (BWB 2095.13), immer noch sehr attraktiv.

207-715-J
Foto Ferro-Train

Das neue Kleinserienmodell in über 190 unterschiedlichen Farb- und Formvarianten ist nun ab € 169,00 zu erstehen. Diverse Up-Grades stehen zur Verfügung und können bei der Bestellung ausgewählt werden. Mehr dazu im rückseitigen Bestellformular!
Anlässlich des Jubiläums hat Stängl Modellbahnen auch eine Jubiläumslokomotive gestaltet. Die 2095.15 wurde in ihr „Taufgewand“ gekleidet und mit Lorbeerblatt geehrt. So „aufgebrezelt“ stellt sie eine echte Bereicherung für jede Sammlung dar und kann als Zugmaschine für einen orginalen „Stängl Modellbahnen Jubiläumszug“ dienen! (siehe auch Jubiläumswagen)

205-703-C
Foto Ferro-Train

Zu dieser Basisvariante werden Up-Grades angeboten: einfaches Digitalisieren ab Werk kostet gerade mal € 29,00 (Zimo), das Up-Grade auf Sound-Decoder ist mit € 99,00 etwas teurer. Weiters kann man sich seine Lok auch mit der feinst detaillierten Inneneinrichtung oder dem klassischen Stängl-Antrieb ausstatten lassen.
Alle Modelle sind weiterhin mit LEDs und einer NEM 651 Schnittstelle ausgestattet. Die Verfügbarkeit der Modelle kann man am einfachsten über www.ferro-train.com überprüfen. Zurzeit sind rund 80 Varianten erhältlich und weitere 25 Modelle in Fertigung! Damit wird Stängl Modellbahnen diesem Chamäleon der österreichischen Schmalspur-bahn zumindest annähernd gerecht!

207-613-C
Foto Ferro-Train

Eine weitere Modellvorstellung können wir, aus Gründen der Altersfreigabe (18 Jahre) erst auf der Seite Zwei platzieren. Der Actionfilm von Quentin Tarantino mit Uma Thurman im gelben Jogginganzug feiert heuer sein 15 jähriges Jubiläum. Wer den ersten Teil gesehen hat, wird den legendären „Pussy Wagon“ wiedererkennen! Das Modell ist aber auch für alle die den Film nicht kennen ein Kopfverdreher.
Quasi Augenkrebs auf H0e – mit Pinstripes!

(Text Pressemeldung Ferro-Train vom 26.07.2018)